Unser Konzept

 

Die Tanz- und Ballettschule Allegro ist darauf ausgerichtet, einen strukturierten Unterricht anzubieten, der als Allgemeinbildung verstanden wird. Sie deckt mit ihrem Unterrichtsangebot verschiedene Bereiche der darstellenden Kunst ab. Kinder und Jugendliche werden individuell gefördert und gefordert, damit sie von sämtlichen Vorteilen des Tanzes profitieren, sich weiterentwickeln und bereichern. Schulaufführungen sind die Höhepunkte für unsere Schüler.

 

Schulaufführungen

Die Tanz- und Ballettschule bietet in regelmäßigen Abständen Aufführungen an, damit Schüler ihr Können auf der Bühne unter Beweis stellen können. Etwa sechs Monate vor Auftritt werden die neuen Choreographien eingeübt. Die Schulaufführungen behandeln verschiedene Themen oder Geschichten wie zum Beispiel  "Die fünf Elemente" oder "Der Nussknacker".


I.S.T.D.

Der gesamte Tanzunterricht basiert auf dem System der Imperial Society of Teachers of Dancing und auch der Royal Academy of Dance, deren Methoden in über 80 Ländern der Welt gelehrt wird.

Die I.S.T.D wurde 1904 gegründet und hat heute ca.10.000 Mitglieder in Tanz- und Ballettschulen weltweit. Das Hauptziel der Organistation. ist die Erhaltung und Förderung der Tanzkunst. Dabei ist es wichtig, dass der Unterricht Vergnügen bereitet und zugleich einen gesunden und korrekten Bewegungsablauf vermittelt. Um dieses Ziel zu erreichen, entwarf die I.S.T.D. Lehrpläne ("Grades Syllabus") und entwickelte ein Prüfungssystem. Die Lehrpläne sind nach Alter und Können in aufeinander aufbauende Stufen eingeteilt. Sie unterliegen einer permanenten Überprüfung durch die Dachorganisation, die gewährleistet, dass Veränderungen im Tanz- bzw. tanzpädagogischen Bereich in die Lehrpläne einfließen.

Für Kinder ab dem vierten/fünften Lebensjahr wurden die Stufen Pre-Primary, Primary, Grade 1 bis 6 entwickelt. Für Schüler/innen, deren Berufswunsch Bühnentänzer/in oder Tanzpädagoge/in ist, entwickelte die I.S.T.D. einen Major-Lehrplan. Dieses Lehrsystem gilt für Ballett, Modern-Dance und Steptanz. Nach jeder Unterrichtsstufe besteht die Möglichkeit eine Prüfung vor Prüfern der I.S.T.D. abzulegen. Die Prüfungen stellen ein Ziel und ein Erfolgserlebnis dar und sind somit ein guter Ansporn und eine Herausforderung für jeden Schüler. Sie geben Schülern, Eltern und Lehrkräften einen Nachweis über die vermittelten Inhalte des Unterrichts. Wir bieten diese Prüfungen nur dann an, wenn sich genügend Schüler dafür interessieren.

 

Die Freude an der Bewegung und die Qualität des Tanzes steht ganz eindeutig im Vordergrund.